NEW

Marvin Mauer vom 1. BKSV gewinnt ...

Finalkampf Deutschland - Schweden

...die Göteborg Open in der Gewichtsklasse +84kg

Am Wochenende, 13. Mai, flog eine kleine Auswahl vom 1. Brandenburger Kampfsportverein nach Göteborg, um auch auf internationalem Parkett ihren Leistungsstand zu testen. Für Gina Marie Mauer, Florian Misera und Georgio Schmidt war es ein weiteres Vorbereitungsturnier für die Deutsche Meisterschaft! Für Marvin ging es darum, auch International sein Können zu testen. Die Ergebnisse sprechen für sich, es war für die Athleten und ihrem Heim- und Landestrainer Bodo Pippel ein voller Erfolg.

  • Marvin Mauer: 1.Platz,
  • Gina Marie Mauer und Florian Misera: jeweils 2. Platz,
  • Michelle Süß: 3.Platz,
  • Georgio Schmidt: 5.Platz!

Gina-Marie vor ihrem ersten Kampf
Gina-Marie in Action...
1. Sieg v. Gina-Marie gegen Schweden - 5:0
Den zweiten Kampf...
...entschied Gina-Marie...
...gegen Schweden...
...für sich mit 3:0
Finalkampf gegen Schweden...
Gina-Marie muss sich knapp geschlagen geben
Als Nächste geht Michelle Süß an den Start
Sieg gegen Schweden - 3:1
13 Nationen waren dabei
Nächster Kampf gegen Finnland
Michelle gewinnt 1:0
Leider verliert Michelle das Halbfinale knapp - Trostrunde
Ein glücklicher Landestrainer Bodo Pippel
Florian Misera (U18 - 76kg) in seinem 1. Kampf
Sieg für Florian
Georgio Schmidt in seinem ersten Kampf
Sieg 4:0 gegen Schweden
Florian erkämpft sich den nächsten Sieg - 5:2
Georgio muss sich knapp geschlagen geben
Georgio muss sich knapp geschlagen geben
Georgio muss sich knapp geschlagen geben
Georgio muss sich knapp geschlagen geben
Georgio muss sich knapp geschlagen geben
Finale für Florian...
...gegen Deutschland
zum Ende des Wettkampftages geht die Gewichtsklasse +84kg mit Marvin Mauer an den Start
Marvins Gegner hatte keine Chance und verlor 0:8
Finalkampf Deutschland - Schweden...
Sieg für Marvin - 2:0
Siegerehrung (v. links oben: Bodo Pippel, Florian Misera; v. links unten: Georgio Schmidt, Marvin und Gina-Marie Mauer und Michelle Süß)
Siegerehrung (v. links oben: Bodo Pippel, Florian Misera; v. links unten: Georgio Schmidt, Marvin und Gina-Marie Mauer und Michelle Süß)
Gina-Marie vor ihrem ersten Kampf
01/44 
start stop bwd fwd

 

Gina Marie und Florian kämpften sich durch gute technische und taktische Fertigkeiten bis in das Finale. Auch hier zeigten beiden was sie können, scheiterten jedoch an den schwedischen Kampfrichtern. Für Michelle gilt das gleiche, wie für Gina und Florian. Sie verlor leider ihr Halbfinale knapp, konnte sich jedoch in der Hoffnungsrunde noch den 3.Platz erkämpfen! Marvin ging als letzter an den Start und ließ sich durch nichts beeindrucken. Mit schnellen Techniken und einer guten taktischen Einstellung holte er sich verdient den Sieg!!!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.