NEW

Letzte Rangliste: 7 Gold, 3 Silber, 2 Gesamtjahressieger

3. Rangliste Hoppegarten

Am vergangenen Sonnabend fuhren sieben Karatekas aus dem Nachwuchsbereich des 1. Brandenburger Kampfsportvereins zur 3. und letzten Rangliste 2018 nach Hoppegarten. Die Rangliste soll den Sportlern die Möglichkeit geben, in einem Vergleich das eigene Können zu testen. Zu dieser Veranstaltung kamen 10 Vereine mit über 100 Karatekas aus dem Land Brandenburg.

 

An den Start gingen mit Jamie Frauböse, Kempes Poenaru, Steven Goldman und Aleksej Valt die jüngsten des Teams. Jamie erreichte in seiner Gruppe in der Kata die Silber Medaille und konnte sich damit gegenüber der 2. Rangliste um einen Platz verbessern. Geschlagen geben musste er sich gegen seinen Vereinskamerad Steven, welcher die Goldmedaille holte. Kempes wie auch Aleksej erreichten hier jeweils die Silbermedaille und krönten ihren letzten Wettkampf mit einer Goldmedaille im Bereich Kumite. An den Start in der Kata ging auch Mohammad Al Haj Husein. Er kämpfte sich bis in das Finale und holte sich den ersten Platz.

 

Sein wohl letztes Ranglistenturnier bestritt Thore Tschenisch und das in der für ihn bekannten souveränen Art. Er verwies in der Kata, wie auch im Kumite, seine Gegner auf die Plätze und sicherte sich somit zweimal die Goldmedaille. Zukünftig ist er auf der LM, DM und auf internationalen Wettkämpfen unterwegs. Der Älteste im Reigen, Hamza Hasan, holte im Kumite die Goldmedaille. Er wird im nächsten Jahr altersbedingt ebenfalls nicht mehr an der Rangliste teilnehmen.

 

Somit erreichte unser angereistes Team insgesamt sieben Gold- und drei Silbermedaillen. Eine besondere Auszeichnung erhielten Aleksej und Thore. Sie sind in ihren Klassen die besten Wettkämpfer aller drei Ranglistenturniere geworden und konnten sich über ihren Siegerpokal freuen.

 

Zum Schluss bleibt anzumerken, dass unser Trainer Mohammad Al Jaser erstmalig als Kampfrichter (Lehrling) tätig war. Ziel ist es, dass er perspektivisch zum Kampfrichter ausgebildet wird und so den Landesverband bei Wettkämpfen unterstützen kann. Die beiden Trainer vor Ort, Axel Krause und Ingo Lorenz, waren mit den Leistungen zufrieden, haben aber auch auf bestehende Schwächen hingewiesen.

 

Es war wieder eine gelungene Veranstaltung mit einer sehr guten Organisation und einer Klasse Versorgung. Dafür ein Dank an den Bushido Beelitz e.V. und an Dynamo Hoppegarten.

 

  

IMG_4470
IMG_4476
IMG_4477
IMG_4480
IMG_4482
IMG_4487
IMG_4499
IMG_4507
IMG_4514
IMG_4515
IMG_4522
IMG_4527
IMG_4528
IMG_4536
IMG_4546
IMG_4552
IMG_4558
IMG_4560
IMG_4562
IMG_4563
IMG_4564
IMG_4566
IMG_4567
IMG_4568
IMG_4570
IMG_4571
IMG_4574
01/27 
start stop bwd fwd
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok