NEW

Gute Leistung beim ersten Ranglistenturnier

Am vergangenen Sonnabend, 11. März, fand in Spremberg das erste Ranglistenturnier 2017 statt. Der 1. Brandenburger Kampfsportverein reiste mit neun Nachwuchs-Karatekas an. Sie wurden von den Nachwuchstrainern Marvin Mauer und Mohammad Al Jaser begleitet. Bodo Pippel konnte sich somit seiner Aufgabe als Kampfrichter widmen. 


Für den Nachwuchs war es wieder eine Standortbestimmung. Um es vorweg zu nehmen, alle Wettkämpfer unseres Vereins erreichten eine Platzierung.

 

Der 1. BKSV, welcher traditionell im Bereich Kumite unterwegs ist, konnte sich auch im Kata Wettkampf behaupten. So erreichte Mohammed Sino in der Kata Einzel den ersten Platz und in der Kata Mannschaft, gemeinsam mit Celina Wiznerowicz und Celine Pätzel, den dritten Platz. 

17103460_1885636428387137_2267897338421109824_n
17201021_1885636685053778_4608218565452894107_n
17201312_1885637061720407_1576303419129295057_n
17201330_1885637378387042_9162766621455356944_n
17202749_1885637768387003_5984341507775090546_n
17203058_1885637871720326_7881035553522563367_n
17203096_1885636591720454_1094482786058500570_n
17264334_1885637058387074_8162861341077714059_n
17264347_1885636588387121_1124457427055108146_n
17264902_1885637328387047_2688120703338334748_n
17265281_1885636958387084_1807469809069543712_n
17308937_1885636425053804_5601200649695681568_n
17309169_1885637845053662_5376626647574203464_n
01/13 
start stop bwd fwd

Gerome Wiznerowicz, welcher vor allem im Kumite zu Hause ist, überraschte mit einem zweiten Platz, wobei ihm ein gravierender Fehler eines anderen Karatekas etwas zur Hilfe kam. Auf Platz drei schafften es Hamzu Albaschawat und Aleksej Valt, welcher mit seinen 7 Jahren der jüngste im BKSV-Team war. Er konnte sich auch im Kumite in seiner Gruppe auf den dritten Platz kämpfen. Ebenfalls auf den dritten Platz Kumite kamen Hamzu und Tom Esslinger. Mit Tom´s Leistung war der Trainer nicht so recht zu frieden. Er hätte mehr leisten können, was aber durch eigene Fehler verhindert wurde. 


Erwartungsgemäß erreichten Oliver Richter und Gerome Wiznerowicz den ersten Platz. An dieser Stelle möchten wir uns bei den Organisatoren der Rangliste bedanken. Die Rundumversorgung war wieder einmal Spitze.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.